Trenkwalder Digital

Die digitale Transformation von Trenkwalder

Digital Recruiting

Im Rahmen unseres Kerngeschäftes – der Unterstützung unserer Kunden im Staffing – sind wir Vorreiter in Sachen Digitalisierung.

Durch unser modernes Online-Marketing und das intelligente Kampagnen-Management erreichen wir jedes Jahr Millionen von Kandidaten. Bilderkennung (OCR), digitalisierte Lebensläufe und automatisiertes Candidate Matching ermöglichen uns einen sehr effizienten Recruiting-Prozess.

Die Kandidaten sind für unsere Kunden im Kandidaten-Pool durch semantische Suche leicht zu finden. Durch unsere papierlosen Filialen ermöglichen wir eine durchgängig positive User Experience für unsere Bewerber und schonen gleichzeitig die Umwelt.

Mobile Recruiting

Über 50% aller Besucher greifen über Smartphone oder Tablet auf die Trenkwalder Webseite zu. Wir ermöglichen es allen Bewerbern, jederzeit und überall nach ihren Traumjobs zu suchen und sich mobil zu bewerben. Durch ständige Optimierung des Responsive Webdesigns werden Jobsuche und Bewerbung erleichtert und die Bewerbungsrate erhöht.

Online-Kampagnen

Durch individuell erstellte und optimierte Kampagnen erhöhen wir unsere Trefferquoten. Dadurch ist es uns möglich, permanent geeignetes Personal zu finden und zeitnah bereitzustellen.

Wir arbeiten mit den bekanntesten Suchmaschinen und Stellenbörsen zusammen, die uns über Tracking und Reporting weitere Möglichkeiten zur Optimierung bieten. Unsere Stellenausschreibungen werden über klassische Suchmaschinen wie Google und Bing, sowie über Jobsuchmaschinen wie Indeed, Careerjet und Jobrapido gefunden.

Stellenbörsen

Geeignete Kandidaten können nur gefunden werden, wenn Anzeigen eine möglichst große Reichweite haben. Wir schalten unsere Jobangebote auf den bekanntesten Stellenbörsen wie Stepstone, Monster oder Careerbuilder (Jobs.de) sowie Karriere.at und meinjob.at. Auch auf regionalen und Special-Interest-Jobboards sind unsere Stellenausschreibungen zu finden, wodurch mehr Kandidaten angesprochen und die Chancen dadurch erhöht werden können, möglichst viele passende Kandidaten zu finden.

Social Media

Wer erfolgreich Kandidaten erreichen will, muss in Social Media präsent sein. Als ein modernes Unternehmen spricht Trenkwalder verschiedenste Zielgruppen auf unterschiedlichen Kanälen an: Stellenausschreibungen auf Facebook und Instagram oder der Job-Alarm via WhatsApp sind nur ein paar Beispiele, wie Bewerber auf Jobs aufmerksam gemacht werden. Darüber hinaus können sich Kandidaten nun auch über Trenkwalder Chatbot direkt im Facebook Messenger bei uns bewerben. Auf YouTube finden sich zahlreiche Recruiting-Beispiele und auch auf Business-Netzwerken wie XING, LinkedIn und Goldenline stehen wir regelmäßig mit Kandidaten in driektem Kontakt.

Mehr dazu hier: https://group.trenkwalder.com/de/social-media

Apps

Auch in der App Entwicklung ist Trenkwalder auf dem neusten Stand: die HR News App vereinfacht den Zugriff auf aktuelle Neuigkeiten zu HR Themen.

Mit der Infotemp-App bzw. der App von flapps ermöglichen wir es unseren externen Mitarbeitern ohne großen Aufwand ihre Arbeitszeiten digital zu erfassen und zu übermitteln.

Mehr dazu hier: https://de.trenkwalder.com/hr-news-app-powered-trenkwalder

Learning

Trenkwalder Learning bietet sowohl B2B als auch für B2C Kunden berufliche und persönliche Weiterbildung. Sie können jederzeit mobil von unserer Seite aus weit über 100 Online Kursen auswählen. Wir unterstützen unsere Kunden gerne, unternehmensspezifische Lerninhalte zu erstellen. Unsere eigenen Mitarbeiter profitieren bereits von der internen Lernplattform – ermöglichen Sie es jetzt auch Ihren Mitarbeitern!

Mehr dazu hier: https://learning.trenkwalder.com

Talentsoft

Mit Talentsoft bieten wir unseren Kunden eine HR-Software, die modernes und intuitives Talentmanagement, digitales Recruiting und effiziente Personalplanung ermöglicht. Auch
Maßnahmen zur Personalentwicklung können mit der SaaS-Plattform definiert und durchgeführt werden. Darüber hinaus bietet Talentsoft ihren Kunden die Möglichkeit, eine eigene externe Karriere-Seite aufzusetzen, wodurch es den Bewerbern leichter gemacht wird, sich zu bewerben.

Mehr dazu hier: https://talentsoft.trenkwalder.com

Arbeit 4.0

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt in einer bisher nicht gekannten Geschwindigkeit.
Sie bietet Chancen, aber auch Risiken und stellt sowohl Arbeitnehmer als auch Unternehmen vor neue Herausforderungen. Wer mit dem rasanten Wandel Schritt halten will, muss sich ständig weiterentwickeln und auf geänderte Anforderungen reagieren. Zu den zeitnahen Veränderungen gehören flexiblere Lösungen, was Zeit und Ort des Arbeitens angeht, wie Jobsharing und Teilzeitmodelle auch in Führungsrollen. Schon heute besteht der Trend zu unternehmens- und betriebsübergreifenden Arbeitsgruppen, oft länderüberschreitend, die je nach Anforderung eines Projekts oder Kunden neu zusammengesetzt werden